subject: scanditrain - Denmark - diesel multiple-unit trains - Lint
update:  2010-08-25
home   :Home

Der dänische Lint 41 (für ARRIVA, Lokalbanen und Regionstog)


back to index zurück zur Übersicht Bilder einzeln anklicken oder hier den Rundgang starten start circuit here
Die Bilder öffnen in einem neuen Fenster - Größe der Bilder in der Regel zwischen 70 und 80 kb, 750x440)

.

AR 01B AR 19A VT 301ABp der NOB und AR 11A Drehgestell  AR 19B Innenansicht AR 11
AR 02A RT 2137 RT 2034 LB 204 LB 114

 
 - Lint  -  Baujahr Anzahl Gewicht kW Achsfolge km/h Länge  Sonstiges
Lint 41, zweiteilig 2004-2009 43 65t 2 x 315 B´2´B´ 120 41890 mm  
-
Betriebsnummern Bahngesellschaft
AR 01A + AR 01B bis AR 29A + AR 29B Arriva Tog AS
LB 101 + LB 201 bis LB 127 + LB 227 Lokalbanen
VL 2024 + VL 2124 bis VL 2032 + VL 2132 Vestsjællands Lokalbaner, seit 2009: Regionstog AS
RT 2024 + RT 2124 bis RT 2039 + RT 2139 Regionstog AS, einschließlich der Fahrzeuge der früheren VL
Lint 41: Zweiteiliger Nahverkehrstriebwagen mit Jacobsdrehgestell, Hersteller Alstom/LHB. "LINT" steht für Leichter Innovativer NahverkehrsTriebwagen. Die "41" leitet sich aus der Fahrzeuglänge ab und unterscheidet den Triebzug von einteiligen Version Lint 27, die aber in Dänemark nicht vorkommt. Die Produktfamile Coradia und der Lint selbst sind auch in Deutschlan bei Privatbahnen und bei der DB (Baureihe 648) im Einsatz.

Die Baureihe wird seit 1999 produziert, tauchte in Dänemark aber erst im Jahr 2004 auf, als ARRIVA TOG (mit Sitz in Silkeborg und BW in Varde) insgesamt 29 diese Triebwagen für die Verkehre entlang der Westküste in Süd- und Mitteljütland beschafft hat. Es handelt sich geleaste Fahrzeuge von Angel Trains. Ersetzt wurden damit die von der DSB angemieteten Triebwagen der Reihe MR/MRD, von denen aber noch einige für Spitzenzeiten vorgehalten und auch regelmässig eingesetzt werden.

In den Jahren 2006 und 2007 erhielt die Gesellschaft Lokalbanen A/S, die Nahverkehr um Kopenhagen herum auf eigenen Strecken betreibt, insgesamt 27 Triebzüge des Typs Lint 41.
2007 erhielten dann auch die VL (Vestsjællands Lokalbaner A/S) 9 Triebzüge Lint 41. Diese Firma schloss sich mit weitern lokalen Bahnen 2009 zur Gesellschaft  RT (Regionstog A/S) zusammen. RT erhielt 2009 weitere 7 Triebzüge, die auf der Strecke der früheren Østbanen eingesetzt werden.
Bei beiden Lokalbahnen verdrängten die neuen Triebzüge hauptsächlich die alten Lynette, dienten aber auch zur Typenbereinigung (Abgabe der IC 2 und des einzigen Desiro).

Mehr Info zum Lint gibt es hier: Externer Link: Daten von www.sebtus.de