subject: scanditrain - Denmark - diesel multiple-unit trains - MR/MRD
update:  2007-02-29
home   :Home

Der dänische MR/MRD


back to index zurück zur Übersicht Bilder einzeln anklicken oder hier den Rundgang starten start circuit here
Die Bilder öffnen in einem neuen Fenster - Größe der Bilder in der Regel zwischen 70 und 80 kb, 750x440)

.

MRD 4254 MRD 4257 MRD 4273 MR in Aalborg
MRD 4209 MR 4054 MR 4056 MR 4012
MR 4070 MR 4044 MRD 4201 MRD 4273

 
 - MR/MRD  Baujahr Anzahl Gewicht kW Achsfolge km/h Länge  Sonstiges
MR 4001-4099 + MRD 4201-4299 1978-1985  97 1/2  69t 2x239 2`B`+B´2´ 120/130 44680 mm  
-
 Nummernschema  Betriebsnummern 
MR 40xx + MRD 42xx 4001-4099 + 4201-4299, davon 4084+4284 unbesetzt, 4002+4202 und 4027+4227 entfallen.
MRD 4202 und MR 4043 nach Unfall 2000 verschrottet, MR 4002 umnummeriert in MR 4043.
MR 4027 nach Unfall 1981 verschrottet, MRD 4227 umnummeriert zu MRD 4283
MRD 4283 (ex 4227) 1984 mit gerade ausgeliefertem MR 4083 gekuppelt. 
Diese Triebwagen basieren auf der deutschen Baureihe 628.0. Die ersten 30 Einzelwagen wurden von Uerdingen gebaut, alle weiteren 165 Wagen von Scandia. Anfangs wurden die Einheiten fortlaufend als MR nummeriert und gekuppelt, also zunächst MR 4001+MR 4002 u.s.w. Erst später wurden von Scandia immer wieder Serien von MRD gebaut.
In den Jahren 1995-1997 wurden die Triebzüge modernisiert. Seit dieser Zeit sind die Fahrzeuge weiß statt rot, die Geschwindigkeit wurde von 120 auf 130 km/h erhöht. Seit Ende 2004 werden die Züge in blau/grau umlackiert. Etliche Einheiten wurden 2003 von ARRIVA übernommen, zum Teil auch schon wieder zurückgegeben.
Einige Züge wurden für den Zubringerdienst zur England-Fähre (København - Esbjerg Hafen, 1986-1991) mit erster-Klasse Abteilen ausgestattet, alle anderen Züge haben nur 2. Klasse.

Weitere Info und Technik hier: Externer Link: Daten von www.sebtus.de