subject: scanditrain - Norway - electric multiple-unit trains - class 71
update:  2009-06-21
home   :Home

Der norwegische Triebwagen Baureihe 71


back to index zurück zur Übersicht Bilder einzeln anklicken oder hier den Rundgang starten start circuit here
Die Bilder öffnen in einem neuen Fenster - Größe der Bilder in der Regel zwischen 70 und 80 kb, 750x440)

.

BFM 71.102 BFM 71 BM 71.002 BM 71.008 BMX 71.315

 
 - Reihe 71-  Baujahr Anzahl Gewicht Kw Achsfolge km/h Länge  Sonstiges
BM 71.001 - 016 1997-1998 16 52 t 882 Bo`2` 210 27700 mm Endwagen
BMU 71.201 - 216 1997-1998 16 52 t 882 Bo`2` 210 25600 mm Mittelwagen mit Stromabnehmer
BMX 71.301 - 316 2009 16 ? ? ? 210 25600 mm nachträglicher zweiter Mittelwagen
BFM 71.101 - 116 1997-1998 16 52 t 882 Bo`2` 200 27700 mm Endwagen mit Gepäckabteil
Der von ADtranz gelieferte, ursprünglich dreiteilige Triebzug gehört der Gesellschaft Flytoget AS, einem Tochterunternehmne der NSB. Diese Firma betreibt den im Oktober 1998 aufgenommenen Schnellverkehr vom Hauptbahnhof in Oslo zum Flughafen in Gardermoen.  Teilweise wird dazu eine eigene Trasse benutzt. Die Höchstgeschwindigkeit wurde im Juni 2000 auf 160km/h reduziert. Alle drei ursprünglichen Wagen des Triebzuges haben je ein angetriebenes Drehgestell mit zwei Fahrmotoren, die Stromversorgung erfolgt über den Mittelwagen. Die Triebwagen tragen vor der Baureihenbezeichnung den Zusatz GMB (Gardermoenbanen). Seit Januar 2009 erhalten die Triebzüge jeweils zusätzlich einen weiteren Mittelwagen um der gestiegenen Nachfrage Rechnung zu tragen.